Am Samstag den 11.12.2021 um 10:00 Uhr war in Herne beim BV Pool 2000 e.V. Anstoß zu den 14/1 Verbandsmeisterschaften im WPBV mit 17 Teilnehmern, wovon sich die ersten 6 für die Landesmeisterschaften qualifizieren.

Der MBS Werdohl konnte dazu ihr Talent Jan-Felix Liebermann ins rennen schicken der sich im Ligen Betrieb in der Verbandsliga mit einem gesamt Schnitt von 11:3 (78,57%) und als Tabellenführer mit 100% im 14/1 und einem Generaldurchschnitt (kurz GD) von 6,36 Wohl fühlt.

Jan hat an diesem Wochenende Nervenstärke bewiesen in dem er sich gegen Gegner aus allen Leistungsklassen durchsetzen musste. Im einzelnen waren es Reimann Pascal (1. PBC Powerball EN/Bezirksliga) der sich mit einem 75:26 geschlagen geben musste, Bongers Tobias (PBC Schwerte 87/Bundesliga) hatte jedoch etwas dagegen und schickte ihn mit einem 44:75 in die Verliererrunde. Dort traf er auf Schmale Patrick (SE Schwarze 8 Gevelsberg/Bundesliga) wo er sich mit einem 75:30 behaupten konnte wie auch im 1/4-FINALE gegen Köhle Kevin (1. PBC Hellweg/Bundesliga) mit einem 100:25 Sieg. Die Qualifikation für die Landesmeisterschaften war ihm somit sicher! Im 1/2-FINALE traf Jan auf einen Ligen Kamerad aus der Verbandsliga Sindern Sascha (BC GB Bockum-Hövel/Verbandsliga), gegen den er sich dann mit einem 90:100 geschlagen geben musste. Das Finale spielten Bongers Tobias gegen Sindern Sascha und endete mit einem 100:2 für Bongers Tobias der die Verbandsmeisterschaften damit für sich entschieden hatte.

Jan-Felix Liebermann hat die Verbandsmeisterschaften im 14/1 mit dem 3. Platz (GD: 7,52/HGD:  10/HS: 36) und der Qualifikation zu den Landesmeisterschaften (Westfalenmeisterschaften 2022) im 14/1 die am 23.04.2022 statt finden absolviert.

Spielplan von Jan-Felix Liebermann:

Turnier Rangliste:

Gesamter Spielplan: