Verbandsliga:

Am letzten Spieltag in der Verbandsliga trat der MBS Werdohl gegen den letztplatzierten PSV Unna in Unna an. Jan-Felix Liebermann hat das 1. 14/1 gegen Kai Peters mit 100:39 Bällen gewonnen, sowie Jürgen Herwig im 8-Ball mit 6:2 und Lukas Hemscheidt im 9-Ball mit 7:6. Lediglich Jens Kirsten musste sein 10-Ball mit 3:7 an Unna abgeben. Mit einer 3:1 Führung liefen die Werdohler noch einmal zur Höchstform auf. Jürgen Herwig holte sich das 14/1 mit 100:40, Jens Kirsten das 8-Ball mit 6:4, Lukas Hemscheidt das 10-Ball mit 7:4 und Jan-Felix Lieberman das 9-Ball mit 7:3, somit hatten sie sich zum Saisonabschluss noch selbst ein Geschenk bereitet mit dem 7:1 Auswärtssieg.

Zuhause angekommen wurde die Verbandsliga von ihren Vereinsmitgliedern mit Grill und einer kleinen „Saisonabschlußfeier“ empfangen.

Kreisliga

Am letzten Spieltag in der Kreisliga trat der MBS Werdohl II gegen SE Schwarze 8 Gevelsberg 2 zuhause an. Peter Weyers hat das 14/1 mit 7:60 Bällen verloren auch Jörg Cirotzki im 9-Ball mit 4:5 und Andreas Scholle im 10-Ball mit 3:5. Nur Jürgen Remek konnte sein 8-Ball mit 4:3 für sich entscheiden. Mit einem 1:3 Rückstand ging es in die 2. Hälfte, Jürgen Remek holte sich das 14/1 mit 43 zu 20 Bällen. Peter Weyers verlor das 8-Ball mit 3:4, sowie Jörg Cirotzki das 10-Ball mit 4:5 und Andreas Scholle das 9-Ball mit 1:5. Der Saisonabschluss ging hier mit einer 2:6 Niederlage zu neige.